Zwanzig Männer sind genug

Ich bin ja eigentlich eine ziemliche Leseratte. Aber in letzter Zeit bin ich nicht wirklich dazu gekommen, ein Buch zu lesen. Das wird sich jetzt ändern! Ich habe mich mit Lesestoff versorgt, um Wartereien auf die Bahn (!!) und Fahrten zur Arbeit zu überbrücken bzw. mich abends in die Müdigkeit zu lesen.

Mein momentaner Begleiter ist „Zwanzig Männer sind genug“ von Karyn Bosnak

zwanzig

Hier die Kurzbeschreibung, die ich auf amazon gefunden habe:

Die Durchschnittsfrau hat im Laufe ihres Lebens gerade mal 10,5 Männer. Uuups – erschrocken stellt Delilah Darling fest, dass sie mit ihren 19 Männern in 29 Jahren wohl einen einsamen Rekord aufstellt. Nummer 20 soll und muss jetzt einfach ihr Traumprinz sein. Doch nach einer durchzechten Nacht findet sich Delilah in den Armen ihres grauenhaften Chefs wieder. Jetzt bleibt nur eine Lösung, will sie die magische Zahl 20 nicht überschreiten – einer ihrer Verflossenen muss Mr. Right gewesen sein. Sie beschließt, einen nach dem anderen aufzuspüren …

Das Buch ist sehr humorvoll geschrieben und ich habe erstmal angefangen, über meine Ex-Freunde/ -Bekanntschaften nachzudenken. Naja, das vertiefe ich jetzt lieber nicht ;-D

Und: Ja, ich MAG solche Bücher. Genau wie indische Romane, die sich im Grunde genommen doch alle um das Gleiche drehen 😉 Aber genauso habe ich z.B. letzten Sommer „The Da Vinci Code“ in Englisch gelesen und wurde von „Ein mutiges Herz“ (Mariane Pearl) mitgerissen. Von letzterem will ich mir unbedingt noch den Film ansehen („Ein mutiger Weg“ mit Angelina Jolie).

Advertisements

Ein Gedanke zu “Zwanzig Männer sind genug

  1. Mademoiselle Caramel schreibt:

    ich lese im moment „la conjuration des imbéciles“ von john kennedy toole und muss mich immer noch für ein französisches buch entscheiden, das ich dann vorstelle – aaaah =O

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s