Zielgruppen-orientierte Werbung??

Vergangenen Freitag lag dieser Katalog in meinem Briefkasten:

sheego 1

Ich hab mich ein bisschen geärgert, denn an meinem Briefkasten steht extra „KEINE WERBUNG!“, doch es kommt noch besser: der Katalog war an mich adressiert!

Meine Vermutung beim Anblick des Covermodels wurde durch einen genaueren Blick in den Katalog bestätigt und ich wusste, warum ich von diesem Modehaus noch nie etwas gehört hab:

sheego 2

Standardgrößen: von 40/ 42 bis 56/58!!! Ich falle definitiv NICHT darunter! Also hab ich ne E-Mail an das Unternehmen geschrieben; bin gespannt, was dabei rumkommt 😉

Advertisements

3 Gedanken zu “Zielgruppen-orientierte Werbung??

  1. fraeuleinschlauschlau schreibt:

    In der 1. Mail wollten die meine Kundennummer, Anschrift und mein Geburtsdatum… *lol* Hab mich doch nie da angemeldet – also Kundennummer?? Und mein Geburtsdatum kriegen die auch nicht…

    In der 2. Mail haben sie dann geschrieben, dass sie meine Adresse gelöscht hätten, es aber noch 4 – 6 Wochen lang zu Katalogverschickungen kommen könnte (gewisser Vorlauf und so) und dass sie sich nun mal auch um Kunden bemühen müssten 😀

    Bin mal gespannt. Ich bekomme bestimmt noch Kataloge für Kinder- oder Umstandsmode ;-D

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s