Mal eben geshoppt

Nach meinem London-Trip Anfang August und mit Aussicht auf meinen Winterurlaub im November/ Dezember merkte ich, dass ich weniger Geld ausgeben sollte. Deshalb habe ich mir ein Shopping-Verbot auferlegt (was ich auch bis auf wenige Ausnahmen durchhielt). Doch heute musste ich in die Stadt – auf meinem Einkaufszettel standen Mascara, Schlafanzug und Oversize-Shirt.

Das kam dabei heraus:

DSCF4539

Strumpfhose mit Pünktchen von H&M

(Longtop von H&M, Taillengürtel Erbstück)

DSCF4544DSCF4560

Strumpfhose mit Schleifchen von pieces

DSCF4561

Oversize-Top von Vero Moda

(Wet look-Leggings von pieces)

DSCF4566

weicher Schlafanzug mit aufgedruckten Bambis von avanti

Die Mascara habe ich nicht fotografiert. Bin jetzt auf eine günstigere Variante (no limits volume mascara waterproof von essence) umgestiegen bis ich meine Chanel-Mascara in Bangkok oder im Duty Free kaufen kann.

Advertisements

3 Gedanken zu “Mal eben geshoppt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s