Ruck Zuck

Ich habe es gewagt!

Ganz Cosmopolitin-like bin ich in den Wax in the City spaziert und habe meinen Wunsch geäußert: „Einmal Brazilian, Hollywood-Cut bitte“.

Schnell noch abgecheckt, ob sich die Hautirritationen bis morgen beruhigt haben (ich hatte Bedenken wegen des langen Flugs, den ich morgen Abend antrete) und dann lag ich schon auf der Liege – unter unbarmherzigem Neonlicht! Aber ich wollte ja keinen Schönheitswettbewerb gewinnen, sondern meine Haare loswerden – und zwar alle!

Leider habe ich nicht auf die Uhr geschaut, aber es ging alles ganz zügig vorüber. Die Depiladora fragte mich interessiert über meinen bevorstehenden Urlaub aus und ich war froh, dass keine unangenehme Stille herrschte.

Und zu den Schmerzen… Leute, wer verbreitet denn bitte solche Ammenmärchen?? Es hat ein bisschen geziept, aber das waren doch keine Schmerzen. Zweimal bin ich zusammengezuckt, aber das ging so schnell, das war echt nicht schlimm.

Mein Fazit also: Wer es schon länger vorhatte oder wer einfach nur neugierig ist – machen! Wie gesagt, vor Schmerzen braucht man hier keine Angst haben…

Advertisements

3 Gedanken zu “Ruck Zuck

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s