Ein neues Telefönchen gewünscht

Nokia E72

Daten:

Standby: bis zu 576 Stunden
Sprechzeit: bis zu 12.5 Stunden
Gewicht: 128 g
Größe: 114 x 58 x 10 mm
Netz: Quad-Band (GSM 850/900/1800/1900 MHz)
Display-Auflösung: 320 x 240 Pixel
Display-Art: TFT, 16.7 Mio. Farben
Display-Diagonale: 5.99 cm
Kamera: 5 Megapixel
Kamera-Details: Auflösung: 2592 x 1944 Pixel, Zoom: 5-fach digital, Videoauflösung: 640 x 480 Pixel, Autofokus, LED-Blitz, 2. Kamera: Auflösung: 640 x 480 Pixel, Zoom: 2-fach digital, VGA, Videoauflösung: 176 x 144 Pixel, Videoaufnahme möglich, UMTS-Videotelefonie
+ MP3-Player, Radio
+ 250 MB interner Speicher, erweiterbar
+ WAP (1.2.1.), WAP 2.0, XHTML, GPRS, UMTS, W-LAN
+ Outlook-Synchronisation

htc desire

Daten:

Standby: bis zu 360 Stunden
Sprechzeit: bis zu 400 Minuten
Gewicht: ca. 135 g
Größe: 119 x 60 x 12 cm
Anzahl der Farben: 262.144
Auflösung: 480 x 800 Pixel
+ Digicam
+ MP3, Radio, MobileTV
+ UMTS, Quad-Band, GPRS, W-LAN

Ich kann mich leider noch nicht so recht entscheiden. Touchscreen ist schon cool, aber das Nokia hat sowas Klassisches. Und die Outlook-Synchronisation ist nicht zu unterschätzen, die wäre perfekt für mich!

Leider sind beide nicht gerade günstig… Im Zuge der Neuanschaffung würde ich außerdem den Vertrag wechseln (bei T-Mobile wird’s wohl zu teuer mit Internet-Flat). Hat jemand Erfahrungen/ Tipps?

Advertisements

13 Gedanken zu “Ein neues Telefönchen gewünscht

  1. Sebastian schreibt:

    Persönlich würde ich, vorrausgesetzt es gäbe kein iPhone, zum htc greifen. Schon allein wegen der Möglichkeit der ganzen Android Apps. Da ist doch sicher auch syncen mit Outlook möglich oder?

    O2 bietet verhältnismäßig günstige Datenoption an. Zumindest gegenüber Telekom oder Vodafone. E-Netz macht ja leider keinen Spaß. Auf dem Land… 😉

    Gefällt mir

    • fraeuleinschlauschlau schreibt:

      Aber ist ein iphone wirklich besser als ein htc? Vielleicht ist das iphone nur allgemein etwas überbewertet 😉 Kann schon sein, dass die Synchro mit Outlook möglich ist, dazu habe ich leider noch nichts gefunden.
      Base wäre schon eine Option für mich. Haben halt viele in meinem Freundeskreis und hier in der Stadt (^^) hat man ja meistens Netz…

      Gefällt mir

  2. lamademoisellecaramel schreibt:

    1. Bloß nicht Nokia!! Die haben echt genug Dreck am Stecken..
    (http://www.ruhrbarone.de/zehn-grunde-kein-nokia-handy-mehr-zu-kaufen/ eher spaßeshalber)
    2. HTC ist das bessere IPhone
    3. das Nokia ist meiner Meinung nach hässlich (irgendwie wie BlackBerry)
    4. das HTC soll wirklich richtig, richtig gut sein (eine Freundin von mir hat eins und seitdem ich’s selbst ausprobiert habe, hätt‘ ich auch gerne eins :D)
    5. besagte Freundin hat das Handy zum Geburtstag+Vertrag bekommen und zahlt jetzt jeden Monat ca 20€ für Telefon- und Internetflat (nur mit Einschränkung für’s Ausland) – allerdings war das ein Topangebot (als sie mir das erzählt hat, musste ich direkt an dich denken und dass das was für dich wäre)
    6. was passiert dann mit deinem alten Handy? Könnte sein, dass es schon eine potentielle Käuferin gibt ;D

    Gefällt mir

    • fraeuleinschlauschlau schreibt:

      1. 😀
      2. Hab ich auch gehört (Gruß @ Exilsoester)
      3. Ich find das Nokia nicht hässlich (und BlackBerry auch nicht)…
      4. Ich würd das auch gern mal ausprobieren!
      5. Mmh, das musst du mir noch in Ruhe erklären…
      6. Darüber lässt sich reden 🙂 Hab ja mittlerweile eine Auswahl von 4 Handys… 😀

      Gefällt mir

      • ExilSoester schreibt:

        1. Danke 🙂
        2. HTC ist besser. Outlook (bzw. Exchange-Anbindung) ist möglich
        3. HTC ist besser. Es gibt keine Steve-Jobs-Apple-GeStPo (ich kann auch alle Apps legal benutzen)
        4. HTC ist besser, weil Android 2.2 dafür raus kommt.
        5. HTC ist besser, weil ich es auch haben will!

        Gefällt mir

    • fraeuleinschlauschlau schreibt:

      Hab mir das Nokia eben mal in live angeguckt. Das ist zwar schon ganz schnieke, aber das Display ist leider ziemlich mickrig und auf die Minitasten würde ich wahrscheinlich gar nicht klarkommen… 😦

      Gefällt mir

  3. b0b schreibt:

    iPhone, iPhone, iPhone
    ftw!!!!!!

    Werde nie wieder ein anderes Handy haben. Hab auch ein bisschen mit android rumgespielt… nix für mich. Jeder muss im Endeffekt selber entscheiden was ihm wichtig ist. Outlook wird schwer aufm iPhone. Aber durch irgendwelche Tricks bestimmt auch möglich.
    Mit der wordpress App könntest du von überall bloggen 🙂

    übrigens schreibe ich das alles auf meinem iPhone 🙂 rofl.
    Aus meinem feedreader raus.
    Perfect!!!!

    Gefällt mir

    • fraeuleinschlauschlau schreibt:

      Angeber 😛 Jaja, iPhone iPhone… Wollte ich ja „früher“ auch mal haben, aber… neee… Soll ja auch nix gegen iPhone sein, aber ich glaub einfach, htc ist/ wird mein Ding 😉

      Gefällt mir

  4. ExilSoester schreibt:

    Ich noch mal, da ich heute früh leider nicht genug Zeit hatte.

    Pro iPhone:
    + kinderleichte Bedienung.
    + Software / Apps sind perfekt auf Hardware abgestimmt.

    Kontra iPhone:
    – Apple führt zur Zeit einen Krieg gegen Adobe / Flash. Sehr viele Interner Inhalte sind nicht darstellbar!
    – Steve Jobs / Apple kontrolliert und entscheidet, was du auf deinem iPhone nutzt.
    – Jailbreak bedeutet Garantieverlust!
    – 30% Preisaufschlag für Namen und Design.
    – Hergestellt wird z.T. bei Auftragsfertigern in Asien. Dort springen regelmäßig Mitarbeiter von Firmendächern, weil sie den Druck nicht mehr aushalten.
    – Apple verklagt Journalisten, die über einen iPhone Prototyp berichten.
    – das iPhone SDK (Software Developer Kit), um Programme selber zu schreiben, kostet zwischen 99$ und 299$. Es wird also Geld dafür verlangt, dass man überhaupt Apps programmieren kann.
    – komplett closed source. Für das iPhoneOS gibt es keinen öffentlichen Quelltext. Niemand weiß, was alles von Apple gesehen und/oder weitergegeben wird.
    – iTunes macht einen PC ~20% langsamer. Und damit ist nur die reine Installation gemeint.
    – Akku nicht austauschbar!
    – Multitasking bisher nur über Softwareemulation. Es soll erst mit dem iPhoneOS4 richtig laufen

    Pro HTC:
    + OpenSource. Jeder kann was in Android ändern, wenn er es denn will und kann.
    + Android und das SDK sind kostenlos. Dh man zahlt für das Betriebssystem nichts
    + Android hat mittlerweile das iPhoneOS überholt. http://winfuture.de/news,55343.html
    + Es gibt keine Zensurpolitik.
    + Austauschbarer Akku!
    + Multitasking.

    Kontra HTC:
    – Hergestellt wird z.T. bei Auftragsfertigern in Asien. Dort springen regelmäßig Mitarbeiter von Firmendächern, weil sie den Druck nicht mehr aushalten.
    – Das Einspielen von Updates ist komplizierter.

    Zu beiden Geräten ist zu sagen, dass eine Koppelung an einen MS Exchange Server 2003 ab SP2 kein Problem mehr ist, da Active Sync genutzt wird.
    Auch nehmen sich das HTC Desire und das iPhone3GS nichts was die Bedienung angeht. Beide Geräte reagieren absolut schnell und zuverlässig auf Eingaben usw.

    Was mich persönlich aber zu einem iPhone / Apple Hasser macht, ist die unglaubliche Hochnäßigkeit, die Apple an den Tag legt.
    Ich als erwachsener Bürger habe meiner Meinung nach das Recht mir die Bild-App zu abonieren und mir dort auf Seite 1 die Tittenbilder anzuschauen. Apple hingegen mißfällt das. Daher werden erotische (und ich rede hier nur von den Seite 1 Mädchen der Bild) Inhalte von Apple nicht zugelassen. Die Bild-App gibts nur ohne Titten. (man kann von der Bild und Springer halten was man will… aber ich habe verdammt noch mal das Recht dazu!)

    So long… and thanks for all the fish

    Gefällt mir

    • fraeuleinschlauschlau schreibt:

      Noch ne Frage: Hab heute gehört, dass die Touchscreens der anderen Anbieter (abgesehen von Apple) nicht so super entwickelt sind und daher ziemlich schnell kaputt gehen bzw. nicht (mehr) so gut auf Berührung reagieren. Kann mir jemand was dazu sagen??

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s