Zwiebelsäckchen gegen Ohrenweh

Zwiebeln klein hacken

Zwiebeln in heißem Öl anbraten

Auf ein Küchentuch geben

und in mehrere Lagen Tücher einwickeln

Zuletzt das Päckchen in eine Socke einwickeln und auf das betroffene Ohr geben

Achtung: Temperatur des Zwiebelsäckchens überprüfen, bevor es auf’s Ohr gegeben wird, kann sonst sehr heiß werden.

Am besten abends beim Zubettgehen anwenden und danach die Ohren schön warm halten.

Advertisements

4 Gedanken zu “Zwiebelsäckchen gegen Ohrenweh

  1. Frau Oberschlau schreibt:

    Liebes Fräulein, es reicht, wenn die Zwiebel erwärmt wird. Öl und anbraten ist nicht notwendig!
    Gute Besserung
    Frau Oberschlau ;-))

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s