Back at home

Zwei Tage später als geplant sind wir endlich wieder zurück in Deutschland! Nicht, dass mir Istanbul nicht gefallen hätte, aber wie Dreck behandelt zu werden und ungewollt in einem fremden Land festgehalten zu werden, ist dann doch nicht so mein Fall.

Wie kam’s? Es sollte eigentlich Samstagabend mit dem Flieger zurück nach Köln gehen. Wir sind circa eine Stunde über das Rollfeld gecruist, bis der Pilot den Flug wegen zu dichten Nebels (war wirklich übel!) verschoben hat. Kaum dass wir aus dem Flieger raus waren, wurde der Flug annulliert. Allerdings konnte niemand eine Auskunft geben, wie wir nun nach Hause kommen sollten. Reiseveranstalter nicht erreichbar, Airline wollte am Telefon nicht helfen, die Leute vor Ort waren fast machtlos bzw. wollten sich nicht festlegen. Dass der Pilot nicht fliegen wollte, ist absolut nachzuvollziehen, aber warum wurde nicht (wie bei den anderen Airlines auch) der Flug im Vorhinein annulliert bzw. warum wurde uns nicht geholfen?? Eins weiß ich: Nie wieder SunExpress!! (dazu folgt aber noch ein ausführlicherer Bericht)

Ein Glück, dass mein Arbeitgeber Verständnis zeigt!!

Und womit fange ich jetzt an? Waschmaschine (die erste von circa vier?!) läuft schon. Dann steht noch an: Bei der ganzen Family melden, einkaufen (habe kaum noch was Essbares im Haus), aufräumen, Fotos von Handy und Kamera auf den PC ziehen, Beschwerdebrief an SunExpress aufsetzen…

Übrigens habe ich einen mordsmäßigen Muskelkater – fast am ganzen Körper!!! Und warum ist es hier eigentlich so scheißkalt??

Advertisements

4 Gedanken zu “Back at home

      • iza schreibt:

        Ich möchte niemandem zu nahe treten..aber Ausländer werden In Östereich bzw Deutschland auch nicht umbedingt gut behandelt. In vielen Fällen schon,in manchen aber gar nicht ! Also sollten wir uns wundern wenn wir mal nach Türkei fahren und wir mies behandelt werden !

        Gefällt mir

      • fraeuleinschlauschlau schreibt:

        Ich glaube, es kommt hier nicht auf das Land an, in dem man sich gerade befindet bzw. in dem einem sowas passiert, sondern eher auf die Fluggesellschaft.
        Ich für meinen Teil habe daraus den Schluss gezogen, nicht mehr mit SUNEXPRESS zu fliegen, aber nach Istanbul/ in die Türkei werde ich auf jeden Fall nochmal reisen.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s