Modestrecke bei Einslive

Wie schon live kurz angedeutet, war ich am Freitag (seit langem mal wieder ^^) im Einslive Studio – genauer gesagt im Einslive Salon.

Grund dafür waren Les Mads, die Einblicke in ihr Buch „Modestrecke“ gaben. Les Mads ist jetzt eigentlich nur noch Jessie (gelegentlich auch ihre Schwester Schnati) und das von Jessie geschaffene Les Mads-Netzwerk. Julia ist seit Sommer letzten Jahres nicht mehr dabei, was ich wirklich schade finde. Aber sie hat wohl auch interessante Projekte am Start – aber streng geheim…

Die Lesung war interessant, kurzweilig und witzig. Julia und Jessie scheinen total nett und natürlich.

Schade war nur, dass fast alle Zuschauerhörer nach der Lesung direkt den Sender verließen. Eigentlich waren wir eingeladen, noch eine Stunde zu bleiben und Tom Breu zu lauschen. So blieben wir dann aber auch nicht mehr so lange.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s