REWE TO GO

Einige Wochen lang war nicht ersichtlich, was auf die ehemalige Ladenfläche von Douglas (Hohe Straße, Ecke Schildergasse) einziehen wird. Um die Neugier noch mehr zu wecken, war die komplette Front mit weißer Folie abgeklebt, auf der in grünen Buchstaben so in etwa stand „Hier entsteht kein Spielcasino“, „Hier kommt auch kein neuer Schuhladen hin“, etc.

Heute allerdings war die Folie weg und ich konnte einen Blick in den neuen REWE TO GO werfen. Die offizielle Eröffnung ist aber erst morgen (19.04.2011).

Ist auf jeden Fall eine sehr gute Lage und ich kann mir gut vorstellen, dass sich Shoppingwütige dort mal schnell was zu trinken oder einen Snack besorgen. Wahrscheinlich genauso die Angestellten der umliegenden Einzelhändler. Die haben ja auch nicht gerade lange Pausen…

Auf der Webseite der Immobilien Zeitung fand ich übrigens einen sehr interessanten Artikel über REWE. Ich wusste gar nicht, dass REWE so viele unterschiedliche Konzepte anbietet. Zum Beispiel hatte ich bisher noch gar nichts vom TEMMA (steht für „Tante Emma“) gehört, den es in Bayenthal und seit letzter Woche auch in Braunsfeld gibt.

Ich denke, ich muss mal beides (TO GO und TEMMA) genauer begutachten.

PS: Immer diese hässlichen Luftballons bei Neueröffnungen. Muss das sein??

Advertisements

3 Gedanken zu “REWE TO GO

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s