Künefe

Ich war gestern – nach langer Zeit mal wieder – in der Keupstraße in Köln-Mülheim (Klein Istanbul ) essen. Diesmal im Büyük Harran Doy Doy.

Es gab eine Riesenauswahl und ich entschied mich für tavuk şiş dürüm. Also aufgerolltes Brot – wie Wrap – (dürüm) gefüllt mit Hähnchenbruststückchen vom Spieß (tavuk şiş) und Salat. Sehr lecker!

Das Highlight war aber der Nachtisch: Wir hatten frisch zubereitetes, superleckeres Künefe 🙂

Künefe ist ein Dessert, das aus ungesalzenem, weißem Käse, Zuckerwasser und Fadennudeln (Engelshaar) hergestellt wird. Perfekt abgerundet mit gemahlenen Pistazien und türkischer Sahne. Yummy!

Letztens hatte ich noch mit Freundinnen diskutiert, aus was genau Künefe besteht. Im Internet habe ich gelesen, dass man es auch mit Schafskäse (ungesalzen!), Ricotta oder Mozzarella herstellen kann.

Afiyet olsun!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Künefe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s