Salaam Bombay

Neulich war ich in der Baukunst Galerie am Ebertplatz, weil dort Fotografien von Christian Gieraths unter dem Thema „Salaam Bombay“ ausgestellt sind. Da Indien ein Land ist, welches mich total fasziniert und ich auch unbedingt mal nach Bombay will, konnte ich mir die Ausstellung natürlich nicht entgehen lassen!

Auffällig war, dass mehrere der ausgestellten Fotografien in Kinos aufgenommen wurden. So z.B. ein abgewrackter Vorführraum, der durch Blumengirladen und bunten Heiligenbildchen kitschig-heimelig gestaltet wurde.

Leider waren nicht sehr viele Fotografien ausgestellt und mir fehlten auch die erklärenden Texte neben den Fotos. So war es teilweise Interpretationssache, was der Kölner Fotokünstler darstellen wollte bzw. um welches Bauwerk es sich handelte (wie z.B. das hier unten zu sehende Bild auf dem Plakat).

Da wir also ziemlich schnell durch die Ausstellung durch waren, ging es anschließend noch auf ein Stück Käsekuchen in die Divine Bar ganz in der Nähe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s