Nun ist der Sommer endgültig vorbei

Ich hatte das große Glück, zwei Mal in den Sommerurlaub zu fahren! Zuerst eine Woche nach Formentera und Ende September noch zwei Wochen Segelurlaub auf um Sardinien und Korsika.

Während hier in Deutschland das Wetter schon recht herbstlich wurde, durfte ich noch 14 Tage Sonne, Wärme und das Meer genießen!

Für mich war der Urlaub in vielerlei Hinsicht das erste Mal: das erste Mal auf einem Segelboot, das erste Mal überhaupt so lange auf einem Boot, das erste Mal Pärchen-Urlaub, das erste Mal Sardinien…

Leider war die erste Nacht wenig erfreulich, da ich mir die Spaghetti Bolognese noch mal durch den Kopf gehen lassen musste. Doch mit ein wenig Schonkost zu Beginn und mithilfe von Reisetabletten war es ab dem zweiten Tag auf dem Boot gar kein Problem mehr für mich! Sogar weniger ruhige Nächte in den Buchten konnte ich durchschlafen. Schlecht wurde mir auch nicht, als wir bei megastarkem Wind und 3m-Wellen noch die Strecke zum nächsten Hafen zurücklegen mussten.

Wenn wir auf See waren, habe ich entweder gechillt (= mich gesonnt), die Umgebung beobachtet und/ oder fotografiert. Dabei sind 2.700 Fotos herumgekommen! Diese heißt es nun zu sortieren und vor dem hochladen zu verkleinern. Auf die Fotos/ Videos der Anderen warte ich auch schon ganz gespannt. Vor allem auch auf die Videos, die wir mit der GoPro sowohl über, als auch unter Wasser gedreht haben (die Jungs sind z.B. mit einem Stachelrochen geschwommen!).

Instagram-Foto von mir

auf dem Weg zum ersten gemeinsamen – auswärtigen – Dinner in Porto Cervo

Schal, Primark / Kleid, Topshop / Cardigan, Stradivarius / Flip Flops, H&M / Nagellack „peach daiquiri“, essie

In welches Restaurant gehen wir bloß?

just relax

einer der zahlreichen Sprünge vom Boot 🙂

in Bonifacio

Sonnenbrille, Marc by Marc Jacobs / Top, Gina Tricot / Jeansshorts, ZARA / Jutetasche, ystrdy / Sneakers „Roshe Run“, Nike

sehr windig in Bonifacio an den Kreidefelsen

den Wind in den Haaren und „Haute Ville“ Bonifacio im Rücken

Advertisements

Ein Gedanke zu “Nun ist der Sommer endgültig vorbei

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s