Feel London Opening Event at Karstadt Düsseldorf

Gestern fand endlich das statt, was allgemein als die „Topshop-Eröffnung“ bezeichnet wurde. Doch es war viel mehr als das: Im Rahmen des „Feel London Opening Events“ wurden viele neue Marken gefeiert, die bei Karstadt Düsseldorf nun Einzug gehalten haben. Allen voran natürlich Topshop und Topman, aber nicht zu verachten auch Reiss, All Saints, Gipsy, The Kooples, Ted Baker, Lipsy London, Ben Sherman, und und und.

Ich habe mich sehr gefreut, dass mein Liebster mich mal zu einem Fashion Event begleiten wollte und ich nehme vorweg, dass wir einen sehr schönen Abend bei Karstadt hatten!

copyright by fraeuleinschlauschlau

copyright by fraeuleinschlauschlaudas Karstadt-Haus auf der Düsseldorfer Schadowstrasse

copyright by fraeuleinschlauschlau

copyright by fraeuleinschlauschlauder blaue Teppich

copyright by fraeuleinschlauschlau

copyright by fraeuleinschlauschlauMassenabfertigung am Eingang

Auf jeder Etage gab es eine ganze Menge zu entdecken. Man konnte das Make Up auffrischen lassen, sich eine Maniküre verpassen lassen, die Hände mit Henna bemalt bekommen, T-Shirts bedrucken lassen, Oberteile customizen, … Es gab Getränke, Häppchen und Süsses en masse. Die Zeit verging so schnell und ich hatte immer noch das Gefühl, nicht alles gesehen zu haben.

copyright by fraeuleinschlauschlaudas Programm

copyright by fraeuleinschlauschlauSugarbird Cupcakes ist jetzt auch bei Karstadt vertreten

copyright by fraeuleinschlauschlau

copyright by fraeuleinschlauschlau

copyright by fraeuleinschlauschlau

copyright by fraeuleinschlauschlau

copyright by fraeuleinschlauschlau

copyright by fraeuleinschlauschlau

copyright by fraeuleinschlauschlau

copyright by fraeuleinschlauschlau

copyright by fraeuleinschlauschlau

copyright by fraeuleinschlauschlau

Bluse mit Allover-Herz-Print, Stradivarius / High-waist Pants, H&M / Handtasche, Aldo / Lack-Pumps, ZARA

copyright by fraeuleinschlauschlau

copyright by fraeuleinschlauschlaudie zwei Basic-T-Shirts, die ich gekauft habe
copyright by fraeuleinschlauschlau

copyright by fraeuleinschlauschlau

copyright by fraeuleinschlauschlau

copyright by fraeuleinschlauschlau

copyright by fraeuleinschlauschlauTopman

copyright by fraeuleinschlauschlau

copyright by fraeuleinschlauschlau

copyright by fraeuleinschlauschlau

copyright by fraeuleinschlauschlauSchuh-Memory, bei dem zuerst ich und dann meine bessere Hälfte je einen 25€ Shopping-Gutschein gewonnen haben

copyright by fraeuleinschlauschlau

copyright by fraeuleinschlauschlau

copyright by fraeuleinschlauschlauCake Pops aus Donut-Teig – der absolute Hammer ♥

copyright by fraeuleinschlauschlau

copyright by fraeuleinschlauschlauFritz Kalkbrenner

copyright by fraeuleinschlauschlau

copyright by fraeuleinschlauschlaurechts Isabell Horn, die die Pia Koch in GZSZ spielt (links weiss ich leider nicht)

Fazit: Das Opening Event fand ich fantastisch, es hat wirklich viel Spass gemacht und die Stimmung war super! Karstadt hat sich so einiges einfallen lassen und auch finanziell nicht geknausert. Topshop und Topman waren modisch und von der Grösse etwas enttäuschend, aber es war klar, dass dort nur eine kleine Auswahl hängen würde.
Fritz Kalkbrenner hat fantastisch aufgelegt und an (A-, B-, C-)-Promis hat man auch einiges gesehen. Über den Weg gelaufen sind uns: Poppy Delevingne (ich heule immer noch, dass ich kein Foto mit ihr gemacht habe, war ich doch vor einiger Zeit schon in sie verliebt), Sami Slimani & Schwesterherz, Mareike von der letzten GNTM-Staffel, Jimi Blue Ochsenknecht, Blogger Jakob Haupt mit seiner Angetrauten Bonnie Strange, Isabell Horn, Lena Gercke. Verpasst oder nicht erkannt haben wir wohl: Marie Nasemann, Giovanni & Jana Ina, Sophia Thomalla, Dita von Teese, Joey Kelly, Sonya Kraus.
Ich denke, viele Menschen müssen jetzt einfach noch das alte Karstadt-Image aus dem Kopf bekommen. Denn so wie sich Karstadt Düsseldorf nun präsentiert, ist es nahezu auf einem Level mit dem KaDeWe und den Galeries Lafayette!

Advertisements

club:machine

Letztens war ich zum ersten Mal im Landschaftspark Duisburg-Nord – bei der Extraschicht 2011 hatte ich es ja leider nicht dahin geschafft.

Der Anlass war aber dieses Mal die club:machine, eine ziemlich coole Party, die in unregelmäßigen Abständen in der Gebläsehalle des Landschaftsparks stattfindet. In der großen Halle liefen aktuelle Charts und viel House, in der kleineren Halle nebenan härterer Elektro. Auf jeden Fall war alles gut tanzbar!

Die Location ist total cool, erinnerte mich ein bisschen ans Berghain. Ich liebe solche alten Industriehallen, die zu Veranstaltungs-/ Partylocations umfunktioniert werden 🙂

Leider sind die Fotos (aufgrund der Lichtverhältnisse und leichtem Einfluss von Alkohol) nicht so gut geworden, aber ich denke die Stimmung ist zu erkennen 😉

Euch allen noch ein schönes Wochenende! 🙂

NRW-Forum Düsseldorf: Veranstaltungstipps

Ende Januar/ Anfang Februar finden gleich zwei sehr interessante Veranstaltungen/ Ausstellungen im NRW-Forum Düsseldorf statt.

Vom 27.01. – 26.02. gibt es den Toykio x NRW-Forum Pop-Up Store.

Toykio ist ein recht junger Concept Store im japanischen Viertel in Düsseldorf. Die Mischung aus Urban Art-Shop, Café und der Galerie im Untergeschoss macht Toykio zu einem für Düsseldorf eher ungewöhnlichen Konzept – so etwas würde man normalerweise eher in Berlin vermuten 😉 Aber umso happier können wir sein, dass es so coole Läden auch in NRW gibt!

Zu sehen gibt es im Pop-Up Store im NRW-Forum Vinyl-Spielzeuge (Toys) und Streetart-inspirierte Kunst.

Hier geht es zur Facebookseite und zur Website.

Die Eröffnung am 27.01. scheint sehr cool zu werden, denn verschiedene Künstler werden die Vinyl-Toys live „verschönern“. Musikalische Untermalung gibt es von DJ Rafik.

Vom 04. – 07.02. findet der vom „Designer for Tomorrow“ unterstützte studentische Salon „Frontrow Revolution – Modejournalismus 2.0“ statt.

Das Projekt der Modejournalismus-Absolventinnen Isabelle Braun und Lena Grossmüller entstand im Rahmen ihrer Abschlussarbeit an der AMD (Akademie für Mode & Design) Düsseldorf.
Der inhaltliche Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf dem Wandel der Modewelt durch die stetig – auch an Bedeutung – wachsende Blogosphäre. Das Thema interessiert mich natürlich brennend!

Hier geht es zur Facebookseite und zum Blog.

Die Facebook-Events gibt es hier: Toykio x NRW-Forum und Frontrow Revolution – Modejournalismus 2.0

Ich werde natürlich von beidem berichten 🙂