# 1 Weihnachtsgeschenk: Sneakers

Habt ihr schon mal von dem Spruch gehört, man solle – vor allem an den Partner/ die Partnerin – keine Schuhe verschenken, weil die beschenkte Person sonst davonlaufen würde? Also ich halte nicht viel von solchen Aberglauben. Oder wenn man Schuhe auf den Tisch stellt – macht man eh nicht, sonst schimpft Mutti -, dann passiert was Schlimmes…

Mein Freund hat sich glücklicherweise auch nicht von solchen Ammenmärchen beeindrucken lassen und mir zu Weihnachten ein Paar Air Max 90 geschenkt, die er bei seinem einwöchigen USA-Trip Ende November im Niketown Las Vegas gekauft hatte. Die Kombination von schwarz, weiß und dem auffälligen rosa finde ich super und sehr alltagstauglich! Da hat der gute Herr genau meinen Geschmack getroffen ❤

20121230-145920.jpg

Er hingegen bekam von seinen Eltern die Nike Free Run+2 Black/Metallic Silver geschenkt, die ich bei asphaltgold im Sale erstanden hatte. So war noch genügend Budget für weitere Geschenke übrig 😉

Sein bester Freund bekam von uns die orange-weißen New Balance geschenkt, in die er sich während unseres Berlin-Trips Anfang November verliebt hatte. Happy End also ❤

Zwei weitere Sneaker-Zugänge gab es kurz nach Weihnachten: Mein Schwiegervater in spe fand die Nike Free Run+2 meines Freundes so toll, dass ich ihm kurzerhand die bordeauxfarbenen bei afew in Düsseldorf besorgte.
Dort bekam ich auch endlich meine lang ersehnten Nike Air Max 90 (GS) Infrared!! Die müssen jetzt allerdings noch bis zum Frühjahr oder bis es trocken bleibt geschont werden…

20121230-151149.jpg

20121230-151413.jpg

Was lag denn bei euch so unter’m Baum? Schuhe vielleicht? Oder Socken??

Advertisements

Weihnachtsgeschenke :)

„Snow Globe“ Seife von Lush

Puder- und Foundation-Pinsel aus Echthaar

kleine Schokolädchen mit Katzenmotiven

Überraschungsgeschenk Nr. 1: Katzen-Wärmflasche

Sex and the City – The Essentials Collection, alle Staffeln!

Kleines Körnerkissen aus einem Designladen

Dokumentation über Karl Lagerfeld

Überraschungsgeschenk Nr. 2: Das Buch „Modestrecke“ von den Ex-Les Mads Jessica Weiss und Julia Knolle

„Fashionary“ Buch mit vielen hilfreichen Infos zur Mode und viel Platz zum selber designen (hier darauf aufmerksam geworden)

Weihnachtsplätzchen von der Mama

Überraschungsgeschenk von einem anonymen Gönner 😉

Überraschungsgeschenk Nr. 3: wunderschöne Halskette vom Flohmarkt am Mauerpark in Berlin

Überraschungsgeschenk Nr. 4: Elefanten-Körnerkissen

Ich freue mich sehr und auf diesem Wege noch mal vielen Dank an alle! 🙂

KIKO Cosmetics

So sieht es aus, wenn Fräulein Schlau Schlau Nagellack ausprobiert:

So geschehen am Samstag im KIKO auf der Hohe Straße. Mit 3,90€ pro Fläschchen etwas teurer als p2, aber immer noch sehr bezahlbar 🙂

Die schwierige Wahl fiel dann auf folgende Farben: 2 Olivtöne (weil die liebe Laura schon seit langem einen schönen olivfarbenen sucht), grau und orange.

Den grauen hab ich am Samstag auch direkt ausprobiert. Super Deckkraft und sehr angenehm aufzutragen – hab sogar kaum daneben gepinselt 😉

Mmh, welche Farben soll ich mir als nächstes zulegen??