Mein S/S 2013 Rock aus Neopren

Jetzt bin ich schon wieder so lange nicht zum bloggen gekommen… doch heute komme ich mit einem kleinen Lebenszeichen um die Ecke (auf Instagram passiert bei mir mehr). Und es geht nicht um Weihnachten 😉

Im Nähunterricht in der Uni müssen wir dieses Semester einen Rock – zugeschnitten auf unsere Maße – nähen. Nachdem ich mich erst nicht entscheiden konnte, welcher Stoff und welche Form… habe ich diesen wunderschönen Neopren-artigen Stoff von Bogner bei Stoffe Hartmann in Düsseldorf gefunden. Da es 50% Rabatt auf Designerstoffe gab, hat der Meter nur 15€ gekostet und da ich nur 60 cm benötigte, hatte ich den Stoff für 9€ in der Tasche 🙂

Ich wusste schon vor dem Kauf, dass ich den Rock nicht bis Weihnachten fertig bekomme, von daher habe ich mich für eine sommerliche Variante entschieden – die Farbe ist wirklich knallig 🙂

Der Taillenrock sieht jetzt zwar schon recht komplett aus, es kommt aber oben noch ein Bündchen dran und unten muss noch der Saum umgenäht werden (der Rock wird noch etwa 10 – 15 cm kürzer). Auf der Rückseite kommt ein auffälliger Plastik-Reißverschluss rein (so wie bei einem richtigen Neoprenanzug habe ich mir vorgestellt) und unten werde ich den Rock für mehr Beinfreiheit kürzen. Ich hab also noch einiges vor…

copyright by fraeuleinschlauschlau

 

Wie gefällt euch der Rock? Ich trage ja fast nur schwarz-grau-weiß, aber Knallfarben finde ich irgendwie super 🙂

Ich bin eine Ballerina

Man sollte ja meinen, dass es mir nicht an schicken Kleidern mangelt… dennoch fand ich in meinem Schrank nichts, dass ich geeignet für eine Hochzeit finde.

Am Samstag wollte ich dann nur mal ganz schnell bei H&M und ZARA schauen. Bei 25 Grad und strahlendem Sonnenschein sollte man ja auch lieber das Wetter genießen.
Irgendwie hab ich mich dann doch etwas länger in den Läden aufgehalten und beim Blick auf die Uhr erschreckt festgestellt, dass es schon 3 war. Hab mich also schleunigst auf mein Fahrrad geschwungen und konnte die Sonne noch etwas genießen 🙂

Für die Hochzeit habe ich zwar kein Kleid gefunden, aber einen ganz süßen Tüllrock (von ZARA). Kombinieren werde ich ihn mit einem schwarzen Body oder engen Top. An die Füße kommen die Pailletten-High Heels oder die schwarzen Pumps mit Gerüsche vorne. Ich hoffe nur ganz stark, dass das Wetter noch hält, denn auf Strumpfhose habe ich so gar keine Lust!